Chateau Margaux Bordeaux Jahrgang Jahr

alten Wein auswählen
Antik Wein Weinhandel

Chateau Margaux Bordeaux


Auswahl von altem Wein
alten Wein finden
Geschenkidee Wein
Wein von jedem Jahr:
Wein nach Jahrgang suchen
Geschenkidee Geburtstag
Zeitung von jedem Tag:
Echte historische Zeitung aus alten Archiven von jedem Tag der Jahre 1900-1999 auswählen
Bewertung Wein Jahrgaenge
Besondere Geschenke aus dem Geburtsjahr
 

Rufen sie uns an:
werktags von 9.00 - 13.30 Uhr
und 14.30 - 16.00 Uhr

Telefon: +49 +30 255 633 00
Fax: +49 +30 255 633 00
Email: info@terraesole.de

 

Chateau Margaux 1er Grand Cru Classé Bordeaux

Die Aufzeichnungen über Château Margaux beginnen um 1152. Es dauerte jedoch einige Jahre, bis auf Château Margaux mit dem Weinbau begonnen wurde: der 1771er Jahrgang ist dann der erste "Margoose"-Jahrgang.
Seit 1924 werden die Weine neben vereinzelten Händlerfüllungen nur noch auf dem Château direkt abgefüllt, um den hohen Qualitätsstandard zu gewährleisten.
Nachdem bereits während der großen Depression in den 30er Jahren die Inhaber wechselten, führte die Familie der Ginestets, die noch heute ein bedeutendes Handelshaus in Bordeaux betreibt, die Geschicke des Châteaus durch die 40er, 50er und 60er Jahre. Im Jahr 1977 kaufte der griechische Geschäftsmann André Mentzelopoumos das Château, was bei vielen traditionell eingestellten Nachbarn im Medoc einen Schock auslöste. Im Dezember 1983 erwarb der japanische Suntory-Konzern das Château.

Von den heutigen 260 ha von Chateau Margaux sind rund 80 ha mit Reben bestockt. Diese schaffen einen seidig-eleganten bis vornehmen Wein. Obwohl der Rebsortenspiegel einen hohen Cabernet-Anteil aufzeigt, sind die Weine stets von einer unnahbaren Eleganz und Stilistik geprägt, wie sie nur einem Château Margaux zu Eigen ist.
Die Weinberge sind zu 75% mit Cabernet Sauvignon, 20% Merlot, 3% Petit Verdot und 2% Cabernet Franc bepflanzt.

Margaux 1955 Margaux 1959 Margaux 1964 Margaux 1972 Margaux 1975 Margaux 1988
Das Etikett eines Château Margaux bleibt Jahrgang für Jahrgang immer gleich. Allerdings gehört das Weinetikett von Margaux zu den empfindlichsten, die ich kenne.
Während vieler Jahre wurde bei dem berühmten 1er Grand Cru Classé sehr weiches, büttenartiges Papier verwendet, das sich buchstäblich mit dem Alter auflöst. Zugleich verblassen die Farben. Zuweilen werden die Goldtöne grünlich, manchmal bräunlich. Keine Flasche altert äußerlich wie die andere!

 


Weine von jedem Jahrgang für einen besonderen Anlass.

  - ein klassischer alter Rotwein aus den berühmtesten Anbaugebieten. Zum Beispiel ein Chateau Margaux aus Bordeaux.
  - das ideale Geschenk für Ihre Jubiläen: Geburtstag, Hochzeitstag, Firmenjubiläum.

Jeder Wein ist eine seltene Kostbarkeit, sorgfältig über die Jahre in den grossen Weinkellern gehütet, um Ihr Fest aufs Genussvollste zu veredeln.

Jeder Jahrgangswein wird regelmässig auf seinen tadellosen Zustand überprüft. Sie finden in der Weindatenbank nur Weine, die die kritische Kontrolle des Sommeliers bestanden haben.

Klicken Sie einfach auf die Jahreszahl Ihres Jahrgangs:
 






Mit einem Wein aus einem alten Jahrgang machen Sie ein ganz besonderes Geschenk zum Geburtstag, zum Hochzeitstag. Ein Geschenk von besonderem Wert.
Für einen kleinen Kreis von Weinkennern sind Weine eine Form der Geldanlage. Das gilt ganz besonders für die erstklassigen Weine wie Chateau Margaux. Warum also nicht etwas schenken, das seinen Wert nicht nur behält, sondern sogar noch steigern kann?
Ein Weinliebhaber wird seinen Jahrgangswein in jedem Fall aufs höchste schätzen.
Natürlich sollten sie einen Wein wählen, der noch trinkbar ist. Denn selbst, wenn der Beschenkte seinen Jahrgang vielleicht lieber in seinem Weinkeller aufbewahrt, freut doch der Gedanke, dass er den Wein trinken könnte, wenn er wollte.
 



Wein als Geschenk

Chateau Margaux

Einer der berühmtesten Weine überhaupt ist Chateau Margaux. Das Weingut ist als Premier Grand Cru Classé klassifiziert.